Amboss selbst gebaut

Zufällig las ich gerade bei Instructables einen Artikel über den Selbstbau eines Amboss aus einer Eisenbahnschiene. Da fiel mir ein, dass ich so etwas ähnliches vor gut dreißig Jahren auch mal gebaut habe. Da bei meiner Amboss-Version wohl keine ausführliche Anleitung nötig ist, um sie nachzubauen hier nur ein Foto:

Selbst gebauter Amboss

Aus einer Eisenbahnschiene selbst gebauter Amboss

Gut, man sieht ihm an, dass ein Amboss nicht unbedingt ein Werkzeug ist, dass ich täglich verwende, aber er hat mir über die Zeit schon häufig hilfreich zur Seite gestanden. Unter anderem ist auf diesem Amboss die Pflanzschaufel entstanden, die ich immer noch fast täglich benutze.

Siehe auch:

Weblinks:


4 comments to Amboss selbst gebaut

  • Harald

    Mal einen Vorschlag: Bis zur nächsten Gartenschaufel kannst Du ja die Schiene herunter nehmen uns und als Hauklotz verwenden. Dann hast Du ähnlich einem schweizer Messer ein Multifunktionsgerät.

    Beste Grüße von Harald
    (der sich gerade ab duckt um dem fliegenden Hammer auszuweichen)

  • Daniels

    Der Amboss kommt mir sehr groß vor. Was genau hast du an der Eisnbahnschiene umgebaut und vor allem wie? Würde mich interessieren?

    • Nein, im Gegensatz zu einem Schmiedeamboss ist er eher klein und handlich.

      “Gebaut” ist wohl etwas übertrieben. Ich habe die Schiene zugeschnitten und beide Enden intensiv mit einem Winkelschleifer bearbeitet. Bei Aktionen wie z.B dem Bau der oben erwähnten Pflanzschaufel ist es sehr hilfreich, wenn man auf dem Amboss zumindest eine abgerundete “spitze” Seite hat.

  • Ein Amboss ist für einen Hobby-Handwerker sehr interessant, man kann darauf sehr viele Dinge bauen. Auch wenn es nicht immer das Schmieden selbst ist, so kann man es auch sehr gut zweckentfremden für andere Arbeiten :)
    Dieser ist aber sehr gut gelungen, die Idee des Selbstbaus eines Amboss aus einer Eisenbahnschiene ist auch sehr interessant, da man dann das Stück nur noch zuschneiden muss, wie du geschrieben hast.
    Grüße
    Michael

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>