Wie funktioniert eine Nähmaschine?

Ja, eigentlich ist das ziemlich einfach zu erklären. Eine Nähmaschine funktioniert so: Zwischen dem Oberfaden und dem Unterfaden befindet sich ein…

Ach was! Der Wikipedia-Benutzer NikolayS kann das doch viel besser erklären. Er hat nämlich in der Wikipedia eine Animation veröffentlicht, die mehr sagt als tausend Worte:


via Tanja Hammerl


15 comments to Wie funktioniert eine Nähmaschine?

  • Sieht doch eigentlich ganz einfach aus, aber wieso reißt dann in der Praxis trotzdem ständig der Faden?

    • Flo

      Hi, der Faden wird wohl andauernd reißen, weil die Fadenspannung nicht richtig eingestellt ist. Das ist in 99,9% Der Fall, wenn der Faden andauernd reißt

  • Gute Animation. Aber ich muss Minti recht geben… Mir reißt er ständig ;)

  • So. Jetzt hab ich das endlich auch mal kapiert, die Sache mit der Nähmaschine. Dank der Animation ;-)

  • Tolle Animation.
    Minti ich glaub das liegt daran, weil man vllt zu schnell den Stoff durchsurren läßt, bzw. zu schnell näht.;)

  • Jane

    Klasse Animation, welche die Funktionsweise super veranschaulicht.
    Eigentlich ganz einfach. :-)

  • Alex

    Super gemacht!! Einfach zu Verstehen!

  • Ich habe selten eine animierte Infografik gesehen, die einen technischen Vorgang so einfach und verständlich erklärt. Und das alles ohne Text – einfach super!

  • Torben

    Super Grafik! Ich kann Andé nur zustimmen.
    Wirklich gut. Ich wünschte Chemie und Physik wäre so gewesen :)

    Grüße Torben

  • Michael

    Super genial, die Animation. Damit versteht man das Prinzip wirklich ganz einfach.

  • Ronna Pals

    Nähen ist ja jetzt wieder im Trend. Vor einiger Zeit habe ich mir selbst auch eine nagelneue Nähmaschine gekauft, leider bin ich mit den ersten Ergebnissen nicht so begeistert. Daher besuche ich jetzt einen Nähmaschinenkurs bei meinem Nähmaschinenverkäufer. Dort lerne ich alle Grundkenntnisse, macht echt Spaß! Den Kurs kann ich nur jedem „Amateur“ im Bereich Nähen weiterempfehlen. Es gibt viele Dinge die man nähen kann. Habe auf dieser Website von einer Hochschülerin gelesen, die ein Kleidungsstück aus Zigaretten genäht hat. Das nenn ich doch mal Nähen für einen guten Demonstrations-Zweck.

  • Heffer

    Hallo,
    kann mir jemand erklären, wie der gelbe Faden an der unteren Spule vorbeigeführt werden kann, wo sich diese doch auf einer Achse dreht. Da müsste der Faden ja hängen bleiben!? Oder stell ich mir das falsch vor?
    Gruß

  • Matthias Horn

    Der geniale Knackpunkt ist folgender:
    Das angetriebene Gehäuse der Unterfadenspule wickelt den erfassten Oberfaden im Gehäuse-Inneren um die Spule des Unterfadens ohne dass dort eine Abntriebswelle im Weg ist.

  • Markus

    Heiner!
    Ganz gross jetzt habe ich es verstanden! Danke

    Der Knackpunkt bei der ganzen Sache ist der, dass wenn man sich den Mechanismus bei der Naehmaschine von vorne ansieht, dann denkt man automatisch, dass eine durchgehende Achse vorliegt (stimmt aber nicht). Der Trick ist, dass der Unterfaden in einem Achsenlosen Gehause einfach in dieser Kammer liegt um die der Faden gefuehrt wird.

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>