Miranda: Grobschliff und Feinschliff des Sekundärspiegels beendet

In letzter Zeit war ich leider etwas schreibfaul. Deshalb hier nur die Details meines Fortschritts am Projekt Miranda: Nach jeweils etwa einer Stunde K180 und K320 war der Grobschliff beendet. Mit dem Taschenlampentest lässt sich die Kugelradius zwar nicht sonderlich genau feststellen, die Messung ergab jedenfalls ca. 720mm.

Gestern habe ich nun auch den . . . → Read More: Miranda: Grobschliff und Feinschliff des Sekundärspiegels beendet

Miranda: Feinschliff mit Microgrit WCA 5my und 3my

Auch nach dem Microgrit 9my wurden Arbeitsplatz und Werkzeuge wieder gründlich gereinigt. Allerdings sollte man sich wohl nicht der Illusion hingeben, dass es möglich ist Partikel mit einer durchschnittlichen Größe von 9 Mikrometer vollständig entfernen zu können. Immerhin ist sogar der Staub in der Luft zum Teil erheblich größer.

Als nächste Körnung folgte nun . . . → Read More: Miranda: Feinschliff mit Microgrit WCA 5my und 3my

Miranda: Feinschliff mit Microgrit WCA 9my

Eine genauere Kontrolle der Spiegeloberfläche mit der Lupe ergab keine Kratzer und auch keine Pits von der vorherigen Körnung. Deshalb reinigte ich noch einmal den Arbeitsplatz, alle Werkzeuge usw. und wechselte anschließend zu Microgrit 9my. Schon nach vier Chargen (netto ca 30 Minuten) war auch diese Körnung durch.

Als Lupe (oder treffender Fadenzähler) verwende . . . → Read More: Miranda: Feinschliff mit Microgrit WCA 9my

Miranda: Feinschliff mit Microgrit WCA 15my

Am Tag nach der letzten Schleifaktion hatte ich doch noch einzelne Pits von der vorherigen Körnung gefunden. Um auch die zu beseitigen, habe ich heute während der Sportschau noch einmal netto eine Stunde mit Mikrogrit 15my geschliffen. Bisher bin ich zwar noch nicht dazu gekommen den Spiegel genauer zu untersuchen, aber er scheint weiterhin . . . → Read More: Miranda: Feinschliff mit Microgrit WCA 15my

Miranda: Feinschliff mit Microgrit WCA 15my

Der Blog scheint nach seinem Transfer von Blogspot auf die neue Domain nun wieder einigermaßen zu funktionieren. Wird auch Zeit, denn ich hatte mir ja vorgenommen mit dem Beginn der neuen Bundesliga-Saison das Projekt Miranda fortzusetzen.

Bevor es los gehen konnte, musste ich gestern Nachmittag aber erst mal das ganze Gerümpel wegräumen, dass sich . . . → Read More: Miranda: Feinschliff mit Microgrit WCA 15my

Strichführung

Kurz etwas zu meiner Strichführung. In Stellafanes Guide to Strokes nennen sie die Strichführung, die ich hier zum Aushöhlen des Rohlings verwendet habe den Chordal Stroke. Koraytaylan nennt ihn Kiris Hareketi und hat dazu eine Animation bei YouTube hoch geladen:

Ich nenne sie “lange Striche mit viel Überhang und Druck auf die Kante” . . . → Read More: Strichführung