Mit der Oberfräse Kreise ausschneiden

Ringe aus MultiplexAmateurastronomen, die ihre Teleskope selbst bauen, brauchen ständig irgendwelche Kreise oder Ringe aus ihrem Leib- und Magen-Material – Multiplex Birke. Da auch ich gerade wieder eine solche runde Platte als Okularablage für ein Stativ brauchte, hier mal eine Beschreibung, wie ich solche Kreise mit der Oberfräse aus Multiplex fräse.

Ich verwende die Oberfräse, weil es ziemlich schwierig ist, die Schnitte mit der Stichsäge genau senkrecht zur Oberfläche der Platte hin zu bekommen. Das Sägeblatt der Stichsäge neigt immer etwas dazu, sich zu einer Seite hin selbstständig zu machen (zu verlaufen), weil es von unten nicht geführt wird. Andererseits ist es mit der Oberfräse schwierig ins volle Holz zu schneiden. Dieses gilt besonders für die relativ harten Multiplexplatten. Es ist durchaus schon vorgekommen, dass der Fräser bei einer solchen Aktion abbricht und in der Gegend herumfliegt! Deshalb zeichne ich den gewünschten Kreis zunächst an und schneide ihn in einem Abstand von wenigen Millimetern mit der Stichsäge vor.

Für den eigentlichen Fräsvorgang benutze ich einen Fräszirkel. Im aktuellen Fall meiner geplanten Okularablage war der Radius des mitgelieferten Zirkels zu klein. Deshalb musste ich ihn zunächst verlängern.

Kreise schneiden mit der Oberfräse

Der verbleibende Rand wird nun mit der Oberfräse weggefräst. Dabei muss man unbedingt darauf achten, dass dass der Fräser im Gegenlauf arbeitet. Er muss sich also so drehen, dass er sich nicht in das unbearbeitete Holz fressen kann. Im Fall meiner Fräse, die sich (von oben gesehen) rechts herum dreht bedeutet das, dass man links herum (gegen den Uhrzeigersinn) fräsen muss.

Kreise Fräsen mit der Oberfräse

Zum Abschluss wird das Werkstück etwas mit dem Schwingschleifer bearbeitet und kann getestet werden. Ob ich noch einen Multiplexring als Rand anbringen muss, wird sich bei den nächsten Beobachtungsabenden zeigen. Normalerweise schiebe ich die Okulare im Dunkeln nicht auf der Ablage hin und her, deshalb denke ich, dass ich darauf verzichten kann.

Okularablage

Siehe auch:

Weblinks:


Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>